Das Prinzip Airnergy

Freitag, September 10th, 2010

Bessere Sauerstoffverwertung für den Körper

Airnergy ist eine Atemluft-Therapie.
Airnergy Geräte sind seit dem Jahr 2000 auf dem Markt. Die moderne Airnergy-Kur wird unter anderem von Ärzten, Kliniken und Physiotherapeuten als Basistherapie angeboten, aber auch zum Anti-Aging und Wohlfühlen als Dienstleistung von innovativen Beauty-, Wellness-, Sonnen- und Fitness-Studios.

Airnergy gibt dem Körper Energie. Sie wird aus der Luft, genau genommen aus dem in der Atemluft enthaltenen Sauerstoff, gewonnen – und zwar ohne zusätzliche Sauerstoffzufuhr und ganz ohne Chemie. Airnergy wandelt den Luftsauerstoff in einem physikalischen Verfahren ähnlich der Photosynthese kurzfristig um, dadurch wird Energie frei, die von Wassermolekülen aufgenommen wird. Die energiereiche Luft, die wieder aus dem Gerät strömt, atmet der Nutzer ein.

Unser Körper braucht Sauerstoff – er ist die Energiequelle für zig-Billionen Zellen, unser Lebensmittel Nummer 1. Wenn wir älter werden, krank sind oder Umweltgifte uns schädigen, kann der Körper diesen lebenswichtigen Energielieferanten nicht mehr optimal nutzen. Was wir also brauchen, ist eine verbesserte Sauerstoffnutzung.

Wer Airnergy atmet kann fitter, konzentrierter und ausgeglichener sein. Kurz gesagt: Man fühlt sich in der Regel wohl und kann auch größeren Belastungen Stand halten.