Airnergy wird mit dem Jahrhundert Innovation Award ausgezeichnet

Bionik-Pionier aus Hennef

100 Jahre voller bahnbrechender Entwicklungen: im Jahre 1912 erlebt die renommierte medizinische Fakultät Heidelberg die Habilitation eines Arztes und Biochemikers, der für seine Forschungen im Zusammenhang mit Atmung, Stoffwechsel und Fotosynthese 1931 den Nobelpreis erhielt.

Genau einhundert Jahre später (2012) erhält Airnergy den Jahrhundert-Award für eine Technologie, die einen Kreis schließt von Forschungen verschiedenster Wissenschaftler zum Thema “Sauerstofftherapie”.
Erstmals wurde ein “Jahrhundert Innovation Award” für eine popularmedizinische Erstentwicklung verliehen, die der Gesundheitsförderung und Vorsorge dient.
Das internationale Nominierungskomitee der Fitness Tribune gab am 28.09.2012 seine Entscheidung bekannt.

Während noch Prof. Manfred von Ardenne – von vielen Fachkollegen lange zum Pionier dieser Forschungen ernannt – glaubte, dass dem Körper mehr Sauerstoff zugeführt werden muss als in der Atemluft zur Verfügung steht, ist es Airnergy gelungenen, viele offene Fragen zu beantworten und letztlich die praxistaugliche Spirovital-Methode zu entwickeln.

weiterlesen >>

Tags: , , , , ,